JOURNAL DE VOYAGE

Für eine Wahlstation liegt Kaikoura sehr schön. Frisch angeschneite Berge zu Sommerbeginn am 1. Dezember. Also wird das erste Fensterl am Sommerkalendar aufgemacht.

IMG_9298.JPG
Täuscht irgendwie der Eindruck von einer Ortschaft am Meer.

IMG_9265.JPG
Kaikoura bekennt sich aber zum Erbe und verwendet Walknochen um den öffentlichen Park zu schmücken.

IMG_9269.JPG
Heute würde es einen größeren Auflauf samt Medienzirkus geben.

IMG_9287.JPG
Die Überbleibsel einer Walschmalz-Hütte. Die Kaminmaurer seinerzeit haben für die Ewigkeit gemauert scheints.

IMG_9289.JPG
„uns“ James Tiberius war nicht so begeistert, und ist, obwohl die Maoris ruasgerudert sind zu ihm, einfach weitergesegelt, der sture Hund.

IMG_9293.JPG
Wahrscheinlich hatte er Angst hier auf Grund zu laufen.

IMG_9310.JPG
Heute ist dort eine ziemliche Robbenkolonie aktiv.

IMG_9308.JPG
Und wieder ein Robbensuchbild, sind aber schon ziemlich viele am Bild.

IMG_9319.JPG
Wie schon einmal erwähnt, so abgelegen kann ein Ort nicht sin, irgendwer kommt schon mit einer Espressomaschine hin und verkauft zum selben Preis wie in der Ortschaft Flat Whites und Cappuccinos.

IMG_9324.JPG
Bitter Nachricht vom anderen Captain. Leider nix mit Walbeobachten hier, weil uns sonst nicht nur der Espresso raufgekommen wär, meinte er. Dann doch nach Moldawien, Ostukraine oder wohin auch immer.

IMG_9325.JPG
Aber trotzdem keine Zeit für einen Mittagsschlaf wie die Einheimischen am Strand.

IMG_9336.JPG
Obwohl fast schon ausgerottet, tummeln sich jetzt wieder 10.000e Robben in ihren Kolonien hier in Neuseeland.

IMG_9348.JPG
Wie gesagt, sehr relaxt die Einheimischen.

IMG_9360.JPG
Und freundlich auch, zum Abschied wird die Flosse gehoben.

IMG_9370.JPG
Aber noch geht es durch das Weinbaugebiet. Da werd ich schauen, ob ich einen heimischen Landeshauptmann treffe, weil wo viel Wein gelesen wird, da gibt’s auch viele junge Winzerköniginnen…..

IMG_9386.JPG

One Reply to “Kaikoura Whalers”

  1. Hi Max!
    Ich habe ja viel zu spät „eingeschaltet“ – das ist ja alles so plastisch beschrieben – man fühlt sich so als ob man dabei ist! Deine letzten paar Tage scheinen etwas schattig temperaturmässig zu sein, aber welch gigantische Landschaft!! Ich freu mich auf mehr – machs ganz gut!!
    All the best
    Sabine

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: