JOURNAL DE VOYAGE

Les Habitants de Nouvelle-Zélande

Scroll down to content

Christchurch Umgebung, geprägt von einer Landschaft aus ehemaligen Vesuvkegeln. Daß dort ein Erdbeben war, verwundert nicht wirklich, nicht nur daß 2 Kontinentalplatten sich da treffen, steht die Stadt quasi auf einem Hohlgefäß.

IMG_9200.JPG
In der Stadt selber geht was weiter, das Theater, bei meiner Ankunft noch eingerüstet, ist wieder eröffnet wurden. Auch der Gandalf Darsteller half mit einigen Benefizvorstellungen mit, um Geld dafür aufzutreiben.

IMG_9197.JPG
Aber zurück in die Thermenregion, Wein wird auch angebaut da.

IMG_9207.JPG
Der Blick auf die Bucht von Akaora. Bevor aber protestantischen Iren und Schotten samt ihren Schafen, also brav königstreu, natürlich auch die Schafe, hier sich ausgebreitet haben…

IMG_9209.JPG
..hatten die Franzosen sich es dort, wo jetzt Akaora steht, gemütlich gemacht und die Walfängerstation Port Louis Philippe errichtet.

IMG_9237.JPG
Die Engländer wurden nervös, als die Tricolore über den Hafen flatterte…

IMG_9235.JPG
So ist dann die britische Marine im Hafen aufgetaucht…

IMG_9229.JPG
…die Franzosen waren eher am Herstellen von Walgrammelschmalz für die Heurigenjause interessiert als an einer Auseinandersetzung.

IMG_9222.JPG
…die Straßennamen, an die man sich schon gewöhnt hat, dürften bleiben.

IMG_9226.JPG
So blieben die Häuser erhalten, und wurden nicht wieder für einen sinnlosen Koloniekrieg abgefackelt…

IMG_9233.JPG
Wie man sieht, ist die Integration gelungen.

IMG_9227.JPG
Wal ist ein gutes Stichwort, wie immer ist dies mit Schwierigkeiten verbunden. Jedenfalls ging’s 200 km nördlicher.

IMG_9239.JPG
Das Wetter hier war aber heute nicht Walfreundlich, also für die Wale schon, für die Besuchenden eher nicht. Da bleibt nur ein Blick auf den Felsen, um zu schauen, ob sich eine Robbe verirrt hat.

IMG_9247.JPG
Jedenfalls ist hier heute offiziell Sommerbeginn, weil 1. Dezember, und der Schneefall am Berg irritiert hier leicht die Leute an der Küste. Aber morgen soll es besser werden, sagt der alte Maori.

IMG_9250.JPG

2 Replies to “Les Habitants de Nouvelle-Zélande”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: