JOURNAL DE VOYAGE

Gestern noch in Tampa, so ziemlich die einzige Eisarena, wo man mit der Jacht vorfahren kann,


..ging es gemeinsam mit den Herren der Leafs aus dem fernen Toronto Rtg Ft. Lauderdale an die Ostküste…


Dazwischen nochnein Zwischenstop bei den Herren Edison und Ford Henry, die, wie jetzt viele Amis auch, in Ft. Myers überwinterten. Edison richtete sich Rtg häuslich ein. Neben Labor und Zweitbüro gab es auch ein Gästehaus und dien große Garage, wo Nachbar und Freund Ford seine diversen Fahrzeuge einstellen konnte..


…während hier die Ford Family wohnte..


Das Labor von Edison, wo geforscht und bis zu 21h am Tag gewerkt wurde.


Da er auch den Zement erfand, nutzte er dies gleich für die Enkerl für den Swimmingpoolbau, welches heute noch intakt ist…


..und das Ziel, die Halle der Florida Panthers, Vorteil von Hockey im Süden, da ist es immer draussen wärmer als in der Halle..

..und hier die „gefürchteten“Ultras der Leafsnation, die es nach dem 1:4 Anschlusstreffer nicht mehr auf den Sitzen hielt und des Saales verwiesen wurden…jaja die Sitten sind streng im Süden der USA…


—– Artikel wurde erstellt auf meinem iPad

Position:A1A N,Fort Lauderdale,Vereinigte Staaten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: