JOURNAL DE VOYAGE

Ab sofort, auf der linken Seite, im Daihatsu Werksteam unterwegs.

IMG_6567.JPG

Entlang der Südalpenausläufer gehts durch die Canterbury Plains, südlich von Christchurch

IMG_6544.JPG
Landschaftlich auch ziemlich abwechslungsreich…

IMG_6547.JPG
Einzig konstanter Begleiter, die Schafherden…

IMG_6552.JPG
Immer näher kommen die 3.000er der Südalpen

IMG_6562.JPG
Das Ufer des Lake Tekapo, der am höchsten gelegene große See Neuseelands.

IMG_6577.JPG

IMG_6578.JPG
Links der hohe Gipfel wurden von phantasievollen Namensgebern nach Cpt. Cook benannt, da nach ihm ja kaum noch was benannt ist. Der Maori Name Aroaki: Durchbohrer der Wolken. Noch besser wirkt der See von oben:

IMG_6592.JPG
Gleich daneben liegt noch ein kleiner See, alles Überbleibseln der letzten Eiszeit.

IMG_6602.JPG
Nicht nur ein Observatorium ist auf diesem Berg, sogar Kaffee wird ausgeschenkt.

IMG_6619.JPG
Wieder im Tal geht’s weiter zum Lake Pukaki, der größte und längste See, fast 60km zieht sich das Tal.

IMG_6649.JPG
Die 3 Brüder, sprich die 3 Gipfeln, welche angeblich die versteinerten Söhne der Erdmutter sind, haben sich schon in der Wolkendecke versteckt, Samstag ist, da stehen sie nicht den ganzen Tag für Fotos zur Verfügung.

IMG_6664.JPG
Aber dafür hat der See noch etwas zu bieten: eine Lachszucht. Das Lachssashimi jedenfalls war hervorragend dort.

IMG_6671.JPG
Entlang des Ufers des Sees geht es weiter Rtg Mt. Cook Nationalpark. Anfangs noch bei Sonnenschein…

IMG_6679.JPG
Ändert sich das Wetter schlagartig auf der Hälfte des Weges…

IMG_6688.JPG
Und ich erreiche bei Schneeregen (!j mein Motel…

IMG_6690.JPG

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: