JOURNAL DE VOYAGE
Heute eher windig, wie man an der Frau Mariliyn sieht. Gleich in der
Nachbarschaft, 2 Gebäude die immer einen Auftritt in div. Krimis der End 70er hatten
City Hall, wo mindestens an die 100 Polizeipräsidenten und Kommissare ihre
Dienstmarken abgaben bzw wieder zurückbekommen haben…
Das Thompson Center, frisch renoviert…
das Innenleben, wie aus einem Raumschiff….
Der Gebäudecanyon der LaSalle Street, hoch genug für Konfettiparaden für
Stanleycupsieger u.ä. und für das Broker-in-die-Tiefe-stürzen auch gut geeignet…
am Ende, die Börse. Auch bekannt aus Film und Fernsehen…
Obwohl die Feuerwehr vorfährt, kam es zu keinerlei Buchverbrennungen in der 
Bibiliothek. 
Für den Soundtrack der Metropole seit Jahrzehnten zuständig, the Loop, die Ubahn, die rund
um Downtown fährt und ein Geräusch wie eine Hochschaubahn macht.
und kein Chicago Besuch ohne Orig. Chicago Hot Dog aus „ViennaBeef“,
Konkurrenzfirma von WienerSchnitzel, die Marke „Wien“ sozusagen am Würstelmarkt
ein Begriff von Qualität. Gibts natürlich auch kosher, der Lueger rotiert im Grab…
Noch ein Blick auf den Chicago-River, bevor es morgen weiter geht an die Ostküste zu den 
Jerseyboys und -girls.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: