JOURNAL DE VOYAGE

Auf den Spuren des Herrn De Anzas.

Scroll down to content
Palm Springs wird verlassen, im Bild einige der vielen Windräder in
Der direkten Nachbarschaft.
The Salton Sea, speist die diversen tausenden Swimmingpools, Golf- und Tennisplätze
Mit Wasser. Neben den Pelikanen sind auch die lokalen Exekutivkräfte mit dem Herausputzen
beschäftigt, Grund: die Christmas Parade.
Das ATV Fahrzeug erklärt sich aus der Nachbarschaft, die Badlands sind oft Ziel
Der Motorsportfreunde aus Nah und Fern.
Gleich danach beginnt der flächenmäßig gröte Nationalpark in CA.
der Anza Borrego Park. Anza, weil dieser Herr, im Auftrag der spanischen
Krone hier durchmarschieren ließ, sicher eine tolle Erfahrung für alle Beteiligten,
weil es in dieser Wüste gute 45 Grad im Sommer bekommt.
Und Borrego, für die ansässigen Hochgebirgsschafe, die hier
Gehegt und gepflegt werden, um sie vor dem Aussterben zu bewahren.
Wie die Spanier diesen Blick gehabt haben waren sie auch froh, denn
da war die Wüste überwunden und es wurde wieder angenehmer….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: