JOURNAL DE VOYAGE

Abenddämmerung in Music City USA. Von Nah und Fern reisen Hockeyfans zum Spiel der Blueshirts aus New York an…


Ziel der UFO Landeplatz in Downtown, die Bridgestone Arenaa


Und sollte ich irgendwann zu einem Hockeyspiel einen Teddybären mitnehmen und voller Stolz in der fremden Halle fotografieren, bitte mich sofort entmündigen und die Caps Saisonkarte wegnehmen…

Jedenfalls der Kassier kann sich freuen und voller Stolz sein „Ausverkauft“ Schild aufhängen und früher heimgehen…


Dabei gab es viel zu sehen, anständig zugelangt wurde auch.

In den Drittelpausen spielt natürlich eine Liveband aus, die man aus den umliegenden Saloons mit Getränken und Essen (warm) abwarb. Leicht möglich auch, daß es sich um normalerweise gut dotierte Studiomusiker handelt, jedenfalls aufgespielt haben sie nicht schlecht…


Um die Auswärtsfans abzulenken, setzte Nashville alle Mittel ein, um vom Anfeuern abzulenken..


Und da hält Lundqvist den entscheidenden Penalty und meine Rangers haben gewonnen…


Da freuen sich doch die Buben, brav waren’s und schon geht es wieder zurück am Flughafen und heim nach New York.


Keine Zeit für die Saloons und Musikclubs am Strip jedenfalls, und in den Osten geht es für mich auch..


—– Artikel wurde erstellt auf meinem iPad

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: