JOURNAL DE VOYAGE

Das Plantagensuchbild, wo hat sich die Boone Hall versteckt…?


Nach einigen hunderter Metern durch die Eichenallee taucht sie auf, die älteste Plantage der USA, welche immer noch in Betrieb ist, gegründet wurde sie um 1680.


Einige billige ausländische Wanderarbeiter auf der Suche nach Arbeit, lungern in der Allee herum…


Dies ist die 4. Version des Plantagenhauses jedenfalls, errichtet auf den Resten der Vorgängerhäuser…


Die Rauchkuchl, das älteste Haus von South Carolina, original erhalten.


Als eine der wenigen erhalten, die Sklavenstraße, angelegt vor dem Eingang zur Plantage, hier lebten bis zu 200 Sklaven in ihrem eigenen Dorf. die Ziegel wurden selber abgebaut und gebrannt, natürlich von Sklaven, bis zu 300 waren beschäftigt.


Und natürlich hatte man einen eigenen Zugang zum Wasserkanal….


…damit die Baumwolle sofort nach Charleston kommt…


—– Artikel wurde erstellt auf meinem iPad

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: