JOURNAL DE VOYAGE

Louisiana sucht die feudalste Plantation

Scroll down to content

Zur Auswahl stehen:
a) Nottoway Plantation des Zuckerbarons John Randolphe, errichtet um 1850, mit original erhaltenen Innenräumen..


b) Houma’s House, erbaut um 1840, für Freunde der Gartenarbeit, mit großzügiger Gartenanlage.


Oder doch c) Oak Alley Plantation, errichtet 1839 in einem Eichenwald, der Blick Richtung Mississipi vom 1. Stock fasziniert immer wieder…


Viel Spaß beim Abstimmen, unter den Zusendungen wird die abgebrannte Tezcuco Plantation verlost…


—– Artikel wurde erstellt auf meinem iPad

Position:Lafayette St,New Orleans,Vereinigte Staaten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: