JOURNAL DE VOYAGE



Nach meinem Tagesritt von Denver nach Amarillo, gute 500 Meilen, gings gleich in die Sehenswürdigkeit Nr. 1 dieser Stadt: DAS Steakhouse, die machen auch schon ca. 3 Stunden vor Amarillo Werbung dafür….

Sehenswürdigkeit Nr. 2: die Cadillac Ranch. In den 70ern errichtet, jetzt mit Graffits verschönert. Aber sie sind immer noch in die Erde von Texas reingerammt..

Obwohl genug Spraydosen herumliegen, ich hab mich zurückgehalten.

Live und Hautnah, Panhandle Plain. Eben, flach, Highway durch, paar Dörfer entlang, das wars. 200 Meilen lang bis hier nach Abilene. Republikanisches Paradies, mitten in Texas und zwecks der Romantik ist da auch noch eine Langstrecken Bomberstaffel stationiert.

und natürlich man ist im Oil Country.
Hat sich nix verändert, seit Giganten.
Heutiger Benzinpreis:
1 Gallone um 2 Dollar 49. Macht für 3,6 Liter als ca. 1 Euro 67. Jetzt weiss man warum die US Autos so auf Spritsparen ausgerichet sind…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: