JOURNAL DE VOYAGE

rotweissrote spuren in den rockies…

Scroll down to content



von utah durch colourful colorado ueber die rockies runter nach denver, die bekannten weltcupschiorte aufgefaedelt hintereinander am highway wie breckenridge, steamboat springs, beaver creek, abzweigung rt. aspen..

und natürlich das legendäre vail. die goldgrube für das ösv team. auch schon wieder lang her, dass wir keine gegner hatten…

man stößt noch auf diverse Relikte der Vergangenheit. Das legendäre Austria Haus. Bildlich kann man sich da schon den Pariasek vorstellen und die div anderen Journalisten beim Feiern der Medaillien. Jetzt ist ein Starbucks da drinnen. Und KEIN EINZIGES FOTO der doch so weltberühmten ORF Sportjournalisten…

und neben dem Export von Waffen, sollte man auch den Export der künstlichen Tirolromantik verbieten. Lustig, auf der Speisekarte gibts neben Sauerbraten, Wiener Schnitzel, auch einen Tafelspitz Innsbruck. Da muß man den Pepi Gramshammer wahrscheinlich fragen was das sein soll. Jedenfalls hat er sicherheitshabler auch die Preise aus Kitzbühel gleich mit exportiert. Die vegetarisches Speise: Serviettenknödel kostet billige 20 Dollar…

In einer aufregenden Fahrt gings zuerst auf über 10.000 Feet rauf, dann wieder runter, dann wieder rauf und schließlich quasi fast senkrecht nach Denver. Wie die das da im Winter schaffen, ist mir ein Raetsel. Bei uns würds ca. 125 Massenkarambolagen, verzweifelte Holländer und weinende Deutsche am Tag geben…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: