JOURNAL DE VOYAGE



Für die Fahrt von Austin nach Dallas noch kurz beim CD Geschäft ihres Vertrauens vorbei und mit einigen CDs von hiesigen Interpreten zeitgenössischer Americana Musik eingedeckt. Damit man für die über die 3 Stunden was zum Hören hat.

Der Eingang zur Halle, texanisch dezent, mit der größten HD Videowall überhaupt….

Hockey in Texas ist anders, nicht nur dass draussen Temperaturen von über 3o Grad waren, innen wars wie im Kühlschrank. So werden für die Fans Fajitafladenbrote mit Steakstücken gut gewürzt angeboten. Wenigstens die haben eingeheizt.

Die Stars noch hoffnungsvoll und auf Sieg eingestimmt…

.. aber hier die siegreichen Blues aus
St. Louis, die Dallas mit 0:5 aus der Halle schossen…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: