JOURNAL DE VOYAGE

Von Anacortes ging es vorbei an Indianerreservaten(Casion+Hotel+ Shoppingmall) nach Everett, Hauptwerk von Boeing, wo über 15.000 Leute damit beschäftigt sind, 747er, 7777er und die neue 787er zusammenzuschrauben.
Hier jedenfalss das grösste Gebäude der Welt, wo angeblich locker Disney World reinpassen würde..

Das sind die neuen Flugzeuge, die schon auf die Abholung warten. Auf die nächsten muss man noch warten, weil seit 60 Tagen gestreikt wird. Bei Regen und Wind stehen die Streikposten vor der Werkseinfahrt.

Wär auch mal eine gute Beschäftigungstherapie für unsere Gewerkschafter…

Die Future of Flight Ausstellung die dem neuen Dreamliner, der 787 gewidmet ist..

Interessanter Grössenvergleich zwischen der 1. 707 und der neuen 787er.

Fast schon im Anflug nach Wien, vorher noch am Abend Zwischenlandung bei den hiesigen Silvertips. War ausgelassene Stimmung (vor allem die Kuhglocken!), weil auch „Hallo Wien“ gefeiert wurde.
Ich bezweifle aber stark, dass man bei uns als Erwachsener ausserhalb einer geschlossenen Anstalt Einlass bekommt, wenn man als rosarotes Kanninchen verkleidet ist. Schon eigenartiger Humor da, des öfteren.
Morgen jedenfalls letzte Etappe nach Seattle…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: