JOURNAL DE VOYAGE




Nach einer Stunde Flugzeit von Perth Rtg. Osten erreicht man Kalgoorlie (Bild1). In Kal liegt die groesste Goldmine der Welt im Tagabbau, Superpit (Bild2), ca. 300m Tief und 2km lang. Bis 2017 wird da noch Gold abgebaut werden. Im Laufe des Tages gings dann noch in eine still gelelgte Mine unter Tags (Bild3) und oben wurde ein Freilichtmuseum eingerichtet(Bild4)

Morgen gehts dann von Perth nach Darwin (5 Stunden Flugzeit…), also es geht ins Northern Territory (NT), welches ja eigentlich ja gar nicht so richtig zu Australien gehoert, das NT ist immer noch quasi unabhaengig. Von dort startet ja dann meine Tour retour in 24 Tagen nach Peth am Mittwoch…

Danke fuer die Kommentare bisher!!! Die Person, mit den meisten, gewinnt*ggg*

3 Replies to “Kalgoorlie+Super Pit Tag #3”

  1. na dann will ich mich mal ranhalten, um zu gewinnen 😉 worin der gewinn besteht, hast du uns aber noch nicht verraten, jedenfalls bin ich neidisch, weil ich auch schon die längste zeit mal „OZ“ bereisen wollte (allerdings mit anderem, eher önologischen, schwerpunkt). Apropos Wahlkampf: in old europe gab´s gestern wahlen in der Schweiz (schwere verluste für die sozialdemokraten ;-( und im katholischen Gottesstaat Polen, dort wurden die kartoffelbetbrüder durch donald Tusk (nicht zu verwechseln mit donald duck) abgelöst, also eine rechtskatholischnationalreaktionäre koalition durch eine rechtsliberale partei, das linke wahlbündnis fuhr ein ergebnis unter „ferner liefen“ ein, tolle aussichten, sag ich nur. Aber Hauptsache, bei uns wächst Gusi mit dem Amte von Tag zu Tag ;-)Gestern wurde ich übrigens Zeuge einer rassistischen Ausschreitung vorm Bahnhof Heiligenstadt – schönen Gruß an die ÖVP und ihre derzeitige „Migranten sind generalverdächtig“-Politik, die viele „brave Bürger“ als Aufforderung zur Selbstjustiz betrachten dürften (da der Inländerhetzer mehr Prügel abbekam als der Migrant, schritt ich nicht ein 😉 aber unsere „Freunde und Helfer“ von der Wiener Polizei waren eh auch schnell zur Stelle und haben den Migranten einkassiert.

    Liken

  2. Es ist mir eine große Freude, dass unser Max einen kleinen Abstecher in die Steiermark gemacht hat. Es geht halt nichts über ein Foto vom Erzberg. Übrigens hab ich beschlossen anonym zu schreiben. Mir reichen die Trojaner des BMI am Computer. Muss j nicht jeder wissen, wer ich bin & so. Jetzt steht´s aber unentschieden wg. des Preises. Oder gibt es dann 2 Preise/ Pokale wie bei Weltmeisterschaften? lg aus Dornbach Hr. Anonym

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: